Liebe Leser, endlich ist es wieder soweit. Nach langer Zeit nehmen die regelmäßigen Useletter erneut Fahrt auf. Und künftig erhalten Sie nicht nur von mir, sondern auch von meinen Teamkollegen nützliche und sofort umsetzbare Tipps.Heute geht es...

Weiterlesen

5 Jahre sind es schon Liebe Kunden, Partner und Freunde, vor etwas mehr als fünf Jahren fasste ich den Entschluss, mich als Change-Berater und Business-Moderator selbstständig zu machen. Das war ein großer Schritt ins Ungewisse – aber es...

Weiterlesen

Liebe Leser, heute möchte ich Ihnen mit einem alten, doch immer wieder aktuellen Thema aus dem Change Management helfen. Es geht um die guten alten Killerphrasen. Ich  nenne sie die ABBA-Sätze: die Alles Bleibt Beim Alten-Sätze. Immer wenn in...

Weiterlesen

Heute möchte ich es Ihnen leicht machen. Nach meiner Erfahrung sind es immer wieder ein paar wenige, aber dafür sehr wesentliche Aspekte, die für das Gelingen von Change Management eine maßgebliche Rolle spielen. Übrigens: Wir bei der Poggemöller...

Weiterlesen

Und meine persönliche Einschätzung aus der Beobachtung vieler Firmen ist: es fehlt häufig an Mut. Man sichert sich nach allen Seiten ab, Risiken werden überbewertet und Chancen kleingeredet, es herrscht Angst vor Fehlern. Wenig Fach- und...

Weiterlesen

Daher heute dieser kurze Useletter an Sie. Bitte freuen Sie sich in den nächsten 111 Sekunden auf 29 Wege, um kreativ zu bleiben.

Weiterlesen

Das Thema Informationsüberflutung ist schon fast kein aktuelles Thema mehr, weil es für uns alle so normal geworden ist. Gerade in Zeiten von Smartphones und Tablets. Vor allem in den Unternehmen gibt es zu viele E-Mails, zu viele Meetings, zu...

Weiterlesen

Wenn Sie in Ihrer Firma ein Role Model sein sollen, dann kommt häufig ein nahezu unmöglicher Anforderungskatalog auf Sie zu. Da hat man als Führungskraft schon ganz schön viel zu tun. Und ganz ehrlich: das ist alles kaum zu schaffen, vor allem...

Weiterlesen

Guten Tag lieber Leser, vor einigen Tagen habe ich einen Vortrag vor sehr erfahrenen Managern gehalten. Es ging um das Thema verbindende Kommunikation und Konflikte. In der anschließenden Diskussion sagte ein Teilnehmer: „Sind nicht sehr viele...

Weiterlesen

Haben Sie schon mal bei sich selbst festgestellt, wie sich ihre Kommunikation verändert, wenn Sie ärgerlich sind? Denn wenn man ärgerlich ist, werden aus Mücken häufig Elefanten, weil man die Verhältnismäßigkeit nicht mehr sieht. Besonders...

Weiterlesen

Nach Möglichkeit alle Weichmacher wie könnte, würde, sollte, eigentlich, eventuell, nämlich, etc. ersatzlos streichen. Viele benutzen Weichmacher, um höflich zu klingen. Doch der Preis ist hoch – Aussagen/Inhalte verlieren deutlich an Klarheit...

Weiterlesen

„Firmisch“ ist die spezielle Firmen-Sprache, die in jeder Firma und sogar in jeder Abteilung anders sein kann. „Firmisch“ ist wie ein Dialekt der deutschen Sprache und gar nicht schwer. Mit etwas richtigem „Firmisch“ bauen Sie eine Verbindung zu...

Weiterlesen