Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Poggemöller GmbH
Hanno Poggemöller
Saarstrasse 7
80797 München
Telefon: 089 99659636
Email:  info(at)poggemoeller.co

auf dieser Website (im folgenden “Onlineangebot”) auf. Die Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben geschützt.

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Arten der verarbeiteten Daten:

– Bestands- und Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, Email)
– Vertragstdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Zahlungshistorie)
– Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

Zweck der Verarbeitung:

– Bereitstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
– Erbringung vertraglicher Leistungen im Rahmen der Zusammenarbeit
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
– Reichweitenmessung/Marketing

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern oder Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Unternehmen oder Personen (Auftragsverarbeiter oder Dritten)  übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (Bsp.: wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Ihr Einwilligung vorliegt, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (bspw. beim Einsatz von Webhostern usw.).

Die Beauftragung von Dritten zur Verarbeitung von Daten erfolgt auf Basis eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“. Dies geschieht auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlung an Drittländer

Verarbeiten wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union) oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.  Dabei lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. Das heißt die Verarbeitung erfolgt bspw. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“).

SSL-Verschlüsselung

Dieses Online-Angebot nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (z.B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden) eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung ist daran erkennbar, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.Bei Aktivierung der SSL Verschlüsselung, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei datenschutzrechtlichen Verstößen steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.  Datenschutzbeauftragten und deren Kontaktdaten sind unter folgendem Link zu finden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Widerspruch, Widerruf der Einwilligung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse info(at)poggemoeller.co an uns wenden.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art.17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das gilt bspw. für Daten, die gemäß bestehender Vorgaben (siehe §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB und § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB) aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

2. Datenerfassung auf unserer Website

Hosting

Die Hosting-Leistungen, die wir in Anspruch nehmen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen. Diese werden zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes eingesetzt.

Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Basis unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Uhrzeit der Serveranfrage, verwendeter Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, Quelle von der Sie auf die Seite gelangt sind sowie IP-Adresse.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) besteht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular, E-Mail,) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Sobald die Anfragen nicht mehr erforderlich sind, löschen wir die diese. Gesetzliche Archivierungspflichten bleiben unberührt.

3. Newsletter

Newsletterdaten

Mit dem Newsletter erhalten Sie Informationen zu uns und unseren Leistungen.

Um sich für den Newsletter anzumelden, benötigen wie Ihre E-Mail Adresse und für eine persönliche Ansprache Anrede, Vorname und Nachname. 
Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, um sicher zu stellen, dass sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Diese Anmeldungen werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

 Sie können den Erhalt unseres Newsletters jederzeit kündigen und damit Ihre Einwilligung widerrufen. Dazu finden Sie einen Link zur Kündigung am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Sofern das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird ist ein individueller Löschungsantrag jederzeit möglich.

Newsletterversand

Der Versand des Newslettes erfolgt über den Versanddienstleister „MailChimp“, einer Newsletterversandlösung des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO wird der Versanddienstleister eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Verbesserung der eigenen Services nutzen (bspw. zur technischen Optimierung des Versandes oder für statistische Zwecke). Allerdings nutzt der Versanddienstleister die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Unsere Newsletter enthalten ein so genanntes „Öffnungspixel“. Dabei handelt es sich um eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server des Versanddienstleister abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser, zu Ihrem System, zu Ihrer IP-Adresse und dem Zeitpunkt des Abrufs ermittelt. Diese Informationen werden genutzt, um anhand der technischen Daten, der Zielgruppen, Ihres Leseverhaltens oder der Zugriffszeiten den Service zu verbessern. Diese Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte entsprechend der Nutzerinteressen anzupassen. 

4. Soziale Medien, Plug-Ins und Tools

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir verfügen über Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über unsere Angebote informieren zu können. Dabei können Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden.

Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir daher auf die im Folgenden verlinkten Angaben der jeweiligen Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Lediglich die Anbieter selber haben Zugriff auf Nutzerdaten und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf Grundlage unseres Interesses an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO verwenden wir auch Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos, Kartenmaterial oder Schriftarten einzubinden (im Folgenden einheitlich als “Inhalte” bezeichnet).

Dies hat zur Voraussetzung, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, ist es ihnen nicht möglich, die Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu senden. Damit ist die IP-Adresse für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Allerdings können wir keinen Einfluss darauf nehmen, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer entsprechend auf.

Google+

UnserOnline-Angebot nutzt Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mithilfe der Google+-Schaltfläche ist es möglich, Informationen weltweit zu veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern zeichnet Google Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf. Für Verwendung der Google+-Schaltfläche, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser wird in sämtlichen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken können die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt werden. Möglicherweise veröffentlicht Google zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

XING

Auf unserem Onlineangebote sind Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing eingebunden. Bereit gestellt werden sie durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei jedem Aufruf unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING aufgebaut. Sind die Nutzer auch Mitglieder bei XING, kann XING den Aufruf den dortigen Profilen den Nutzern zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING erhalten.

Weitere Information zum Datenschutz von XING finden Sie unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

LinkedIn 

UnserOnlineangebotnutzt Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn. Diese werden   angeboten durch die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain VieDammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten.

LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert; https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Facebook

Auf unseren Onlineangebot sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook eingebunden. Diese werden bereit gestellt durch die: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA.

Alle Facebook-Plugins erkennen Sie anhand des Facebook-Logos oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Beim Besuch unserer Seiten, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook bekommt damit die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Falls Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken und gleichzeitig in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Auf diesem Wege kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wünschen Sie nicht, dass Facebook die Möglichkeit hat, den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter

Auf unserem Onlineangebot sind Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden. Diese werden durch die: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereit gestellt.

Zu diesem Zwecke können Inhalte wie Bilder, Videos, Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen bezüglich der Inhalte kundtun, den Verfasser der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active. Weitere Information zum Datenschutz von Twitter finden Sie unter: https://twitter.com/de/privacy.

Youtube

Auf diesem Angebot binden wir Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Sind Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt, ermöglichen Sie YouTube, damit Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie unterbinden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Auf diesem Onlineangebot nutzen wir den Kartendienst Google Maps. Bereit gestellt wird er durch: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Um die Funktion von Google Maps zu nutzen, ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben an dieser Stelle keinen Einfluss auf die Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Onlineangebots und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/privacy/. Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Web Fonts

Auf diesem Onlineangebot binden wir Schriftarten („Google Fonts“) ein, die von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser dazu die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Für diese Zweck muss der Browser, den Sie verwenden, Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Das stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter:   https://developers.google.com/fonts/faq. Sowie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.